e-Fuel

Reisen bildet…

Mit großem Enthusiasmus kämpfen die europäischen Verfechter der reinen batterieelektrischen Mobilität für möglichst viele Steuergelder und verbieten dafür die Entwicklung weiterer sinnvoller Lösungen. Schauen Sie sich bitte mal mit offenen Augen außerhalb von Europa um. Die ganze Welt lacht sich hinter vorgehaltener Hand über uns […]

Reisen bildet… Weiterlesen »

Greenovation aus Vorarlberg

von Petra Boeger Unsere heutige Energieversorgung basiert zu 70 Prozent auf importierten fossilen Energien, wobei der Verkehrssektor fast zu 100 Prozent auf Erdöl angewiesen ist – häufig aus bedenklich stimmenden Ländern. Dieses über mehr als einhundert Jahre entstandene System hat dazu geführt, dass jährlich 40

Greenovation aus Vorarlberg Weiterlesen »

Richtig oder Falsch? „In der Wüste gibt es viel zu wenig Wasser für die Erzeugung von Wasserstoff“

Die europäische Umweltorganisation Transport&Environment (T&E) hat dieser Tage eine Studie veröffentlicht, die sie von der Beratungsfirma Ricardo zum Import von Wasserstoff und E-Fuels aus vier Afrikanischen Ländern, Chile und Norwegen hat erstellen lassen. Unter der Überschrift „Wasser ist knapp“ steht da: „Wasserstoff benötigt auch erhebliche

Richtig oder Falsch? „In der Wüste gibt es viel zu wenig Wasser für die Erzeugung von Wasserstoff“ Weiterlesen »

Nicht abwarten: Selber machen sichert den Erfolg

Während sich bei uns in Europa die Diskussionen zur Veränderung ständig im Kreise drehen, fangen unsere internationalen Wettbewerber einfach selbst an. Gerade hat Toyota bekannt gegeben, dass sie für die Weiterentwicklung ihrer Wasserstofftechologien zusammen mit Chiyoda eigene Anlagen zur Herstellung von Wasserstoff aufbauen. Es sollen

Nicht abwarten: Selber machen sichert den Erfolg Weiterlesen »

„Alles wird elektrisch“

Viele Leute fragen sich, was das genau bedeutet?  Ist die Energiewende so einfach, wie es klingt? Ja, das ist richtig! Fast alles wird bald elektrisch werden. Das liegt daran, dass wir so schnell wie möglich keine fossilen Energieträger mehr benutzen wollen. Und schon fängt die

„Alles wird elektrisch“ Weiterlesen »

Der Elektroantrieb der Zukunft gewinnt das Rennen

Es ist vollbracht! AUDI hat die Rallye Dakar 2024 gewonnen mit einem E-Auto mit einem seriellem Hybrid-Antrieb (ein Stromgenerator lädt kontinuierlich die Batterie an Bord). Im Rennsport werden neue Fahrzeug- und Antriebskonzepte auf ihre Tauglichkeit unter den schwierigsten Bedingungen erprobt. Nun hat die akribische Entwicklung

Der Elektroantrieb der Zukunft gewinnt das Rennen Weiterlesen »

Die Sonne schickt uns keine Rechnung

„Die Sonne schickt uns keine Rechnung“  ist der Titel eines Buches von Franz Alt, das vor 15 Jahren erschienen ist. Leider hat das in den letzten 15 Jahren fast niemanden interessiert – die fossilen Energien war immer sehr billig und bequem zu nutzen. Inzwischen zwingen

Die Sonne schickt uns keine Rechnung Weiterlesen »

Zwei neue Studien zur klimaneutralen Schifffahrt

Im Dezember hatten wir unsere Machbarkeitsstudie „Klimaneutrale Schifffahrt auf dem Bodensee“ präsentiert. Ganz aktuell sind zwei neue Studien veröffentlicht worden, die sehr gut zu unseren Ergebnissen passen: Der NABU hat in einer vom Öko-Institut durchgeführten Studie  „E-Methanol als Schiffstreibstoff“ betrachtet und ist zum Schluss gekommen,

Zwei neue Studien zur klimaneutralen Schifffahrt Weiterlesen »

Regierungschefs treiben Transformation zur klimaneutralen Bodenseeschifffahrt voran

Alle zehn IBK-Regierungschefs und -vertreter bekannten sich bei der 44. Regierungschefkonferenz nach der Vorstellung unserer Machbarkeitsstudie „Klimaneutrale Schifffahrt auf dem Bodensee“ zur klimaneutralen Verkehrszukunft auf dem Bodensee. Sie sprachen sich dafür aus, dass die Transformation hin zu einer ökologischen Mobilität möglichst schnell gelingen soll. Die

Regierungschefs treiben Transformation zur klimaneutralen Bodenseeschifffahrt voran Weiterlesen »

Klimaneutrale Schifffahrt auf dem Bodensee: Die Machbarkeitsstudie ist ab morgen öffentlich

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten, wenn dieser Newsletter – wie gewohnt am Freitagnachmittag – erscheint, befinden wir uns gleichzeitig in München in der Staatskanzlei. Ab 14:30 Uhr wird dort Prof. Dr. Werner Tillmetz im Rahmen der Konferenz der Regierungschefs der Internationalen Bodensee-Konferenz(IBK) die Machbarkeitsstudie vorstellen.  Im

Klimaneutrale Schifffahrt auf dem Bodensee: Die Machbarkeitsstudie ist ab morgen öffentlich Weiterlesen »

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top