e-Fuel

Welche Rolle spielen künftig Wasserstoff, eFuels und aFuels für Nutzfahrzeug- und Busflotten?

Alternative Antriebe müssen eine immer größere Rolle bei der Personenbeförderung und im Transportwesen spielen. Bislang dominieren weiterhin die mit fossilem Diesel betrieben Fahrzeuge. Gerade bei den Lkw sind klimafreundliche Antriebe heute nur in homöopathischen Mengen zu finden. Welche Alternativen stehen  zur Verfügung um die schnell […]

Welche Rolle spielen künftig Wasserstoff, eFuels und aFuels für Nutzfahrzeug- und Busflotten? Weiterlesen »

Warum spielen E-Fuels in China eine immer größere Rolle?

Ist das wirklich so? Die vielen Schlagzeilen verleiten gerne zur Annahme, dass es in China bald nur noch batterie-elektrische Autos geben wird. Ein aktueller Bericht zeichnet allerdings ein ganz anderes Bild: „Synthetische Kraftstoffe werden ab Ende der 2020er Jahre an Bedeutung gewinnen und bis 2060

Warum spielen E-Fuels in China eine immer größere Rolle? Weiterlesen »

Ein Volks-E-Auto für 20.000 € – wie geht das?

Die deutsche Autoindustrie ringt um das bezahlbare „Volks-E-Auto“. Warum ist das so schwierig? Eine kurze Analyse dazu: Viele der heutigen E-Limousinen haben eine Batterie mit 80 kWh Energieinhalt verbaut. Die reinen Herstellkosten für so ein komplettes Batteriesystem liegen bei etwa 10.000 €. Bei einem angestrebten

Ein Volks-E-Auto für 20.000 € – wie geht das? Weiterlesen »

Symposium „Innovative Schiffsantriebe aus der Bodenseeregion“

Am 12.4.2024 fand in Lindau ein ebenso wichtiges wie erfolgreiches Symposium im Obrist Tech-Center (siehe Bild) statt. Es bot zahlreichen Akteuren der Bodenseeregion die Gelegenheit, sich kennenzulernen und herauszuarbeiten, wie gemeinsam innovative Antriebstechnologien entwickelt werden könnten. Dazu gehört auch die notwendige Infrastruktur für die Energie-

Symposium „Innovative Schiffsantriebe aus der Bodenseeregion“ Weiterlesen »

Es beginnt sanft aber gewaltig

Während sich viele europäische Dogmatiker noch eine radikale „180 Grad Energiewende“ wünschen, wird es in Wirklichkeit einen allmählichen aber kraftvollen Umstieg auf klimaneutrale und carbonnegative Energieträger geben. Dem heute üblichen Kraftstoff Benzin wird schon seit längerer Zeit Äthanol beigemischt, um den CO2 Ausstoß zu reduzieren.

Es beginnt sanft aber gewaltig Weiterlesen »

Richtig oder falsch? „Der Vehrkersminister ist für den klimaneutralen Verkehr verantwortlich!“

„Wir schaffen die Klimaziele 2030“, so oder so ähnlich lauteten viele  Schlagzeilen nach der Veröffentlichung der Deutschen Klimabilanz 2023. Aber im Verkehrssektor passiert fast nichts, und der zuständiger Minister und sein Ministerium müssen sich erklären. Halt! Da kann etwas nicht stimmen! Das Verkehrsministerium kümmert sich

Richtig oder falsch? „Der Vehrkersminister ist für den klimaneutralen Verkehr verantwortlich!“ Weiterlesen »

Macher im Interview: Walter Schildhauer, HL-Schiffstechnik, Kressbronn

von Petra Boeger In Zukunft wollen wir regelmäßig herausragende Persönlichkeiten zur emissionsfreien und klimafreundlichen Mobilität in der Region im Rahmen eines Interviews vorstellen. Heute möchten wir unseren Lesern die Möglichkeit geben, Walter Schildhauer, seine Leidenschaft für nachhaltige Mobilität und sein Know-how in diesem Bereich besser

Macher im Interview: Walter Schildhauer, HL-Schiffstechnik, Kressbronn Weiterlesen »

Tanktechnik im Wandel – Eine Einladung zur Tagung nach Fürstenfeldbruck

Über diese Bereiche soll am 7. und 8. Mai gesprochen werden: Tanksysteme für E­Fuels und Biokraftstoffe sowie fossile Kraftstoffe für Anwendungen in Verbrennungsmotoren und Hybridfahrzeugen; SCR­Systeme Tanksysteme für Wasserstoff (gasförmig und flüssig) Batteriegehäuse / Energiespeichergehäusefür elektrifizierte Fahrzeuge und deren Thermo­managementsysteme (ohne Batteriezelle) Aktive Reinigungssysteme (Kamera­

Tanktechnik im Wandel – Eine Einladung zur Tagung nach Fürstenfeldbruck Weiterlesen »

Wie sieht das Motorsportboot der Zukunft aus?

von Walter Schildhauer Mehr als 13.000 Motorsportboote mit einer Leistung von mehr als 50 PS sind heute auf dem Bodensee unterwegs. Laut der Studie „Klimaneutrale Schifffahrt auf dem Bodensee“ sind diese – obwohl sie im Durchschnitt nur 30 Stunden im Jahr betrieben werden – die

Wie sieht das Motorsportboot der Zukunft aus? Weiterlesen »

Andere reden darüber… Einer macht’s!

Ein Besuch bei der Firma ENERTRAG in der Uckermark zeigt, wozu gute Unternehmen in der Lage sind. Die angewandte Energiewende als Unternehmenszweck und Wachstumsmotor! Als Herr Jörg Müller sich während seines Studiums der Kernenergie in Moskau nach einem geeigneten Praktikumsplatz umsah wurde ihm Tschernobyl in

Andere reden darüber… Einer macht’s! Weiterlesen »

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Nach oben scrollen