Kohle

h2connect: Präsentation auf der Landes-Gartenschau in Wangen

Zwölf Ausstellungsperioden mit dazu passenden Veranstaltungen bietet die eindrucksvolle Landesgartenschau in Wangen bis zum Oktober an. Und so startete Woche 1 unter dem Motto „So bewegen wir `the länd´!“  mit Vorträgen, bei denen es natürlich vor allem um Fragen der Mobilität in Zeiten der Energiewende […]

h2connect: Präsentation auf der Landes-Gartenschau in Wangen Weiterlesen »

Grüner Strom für sechs Millionen Haushalte bleibt ungenutzt!

Der Spiegel hat über erste Zahlen  der Bundesnetzagentur zu den Stromengpässen für das Jahr 2023 berichtet. Danach mussten im letzten Jahr 19 Milliarden Kilowattstunden an Strom, meist aus Windenergie, abgeregelt werden. Das bedeutet, dass sehr viel grüner Strom – ausreichend, um sechs Millionen Haushalte das

Grüner Strom für sechs Millionen Haushalte bleibt ungenutzt! Weiterlesen »

ZF: Erste „Null-Emissionsfabrik“?

Daran könnten sich so manche ein Beispiel nehmen! Dies war bestimmt die erste Reaktion von vielen Lesern der Schwäbischen Zeitung, die den Artikel am Donnerstag gelesen haben. Im tschechischen Klášterec steht diese neue Fabrik, und klar: Als „Blaupause“ soll sie bis 2040 für alle ZF-Werke

ZF: Erste „Null-Emissionsfabrik“? Weiterlesen »

Richtig oder Falsch? „Bahnfahren ist klimaneutral“, sagt die DB

Warten auf den Zug an einem typischen Bahnsteig in Deutschland. Langsam wird es dunkel, und kalter Nebel sorgt für nachhaltige Ungemütlichkeit. „Woher bekommt die Deutsche Bahn jetzt ihren grünen Strom?„, geht mir währenddessen durch den Kopf. Strom aus Photovoltaik gibt es in der Nacht nicht.

Richtig oder Falsch? „Bahnfahren ist klimaneutral“, sagt die DB Weiterlesen »

Richtig oder Falsch? „Nur mit CCS können wir den Klimawandel aufhalten!“

Seit Monaten wird in Deutschland auf das Heftigste über die CCS-Technologie diskutiert. Dabei steht CCS für Carbon Capture and Storage, also das Abtrennen von CO2 aus den Abgasen von Kraftwerken und das Verpressen und Endlagern des Klimagases unter der Erde. Auch die hohen CO2-Emissionen bei

Richtig oder Falsch? „Nur mit CCS können wir den Klimawandel aufhalten!“ Weiterlesen »

Woher kommt an diesen Tagen und Nächten der grüne Strom?

Wer erinnert sich noch an die vergangene Woche (KW 2/24)? Der komplette Bodensee, wie alle tieferliegenden Regionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz lagen unter einer dicken Nebelschicht – eine für die Jahreszeit typische Hochdruckwetterlage, die über mehrere Tage anhält. Glücklich, wer Zeit hat, um

Woher kommt an diesen Tagen und Nächten der grüne Strom? Weiterlesen »

Das Klima-Chaos – dabei wäre die Lösung recht einfach

Apokalyptische Bilder von wütenden Waldbränden von Hawaii bis Griechenland. Dazwischen dramatische Überflutungen und Sturmschäden in vielen anderen Regionen. Die Folgen des Klimawandels werden immer sichtbarer. Und was sind die Konsequenzen?   Gestrandete Urlauber bieten tolle Schlagzeilen in den Medien. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten von

Das Klima-Chaos – dabei wäre die Lösung recht einfach Weiterlesen »

Endlich: die so wichtigen Wasserstoff-Kraftwerke werden am Horizont sichtbar

Bundesminister Habeck hat sich mit der EU auf die wichtigsten Eckpunkte für die künftigen Wasserstoff-Kraftwerke geeinigt, wie die IWR-News melden. Damit können dann – wenn die Wasserstoff-Kraftwerke in Betrieb sind – endlich auch Batterie-E-Fahrzeuge und Wärmepumpen klimafreundlich werden. Warum ist das so? Die Grafik unten

Endlich: die so wichtigen Wasserstoff-Kraftwerke werden am Horizont sichtbar Weiterlesen »

1.500.000.000.000 Dollar an Subventionen für fossile Kraftstoffe

Nach einem aktuellen Bericht der Internationalen Energie-Agentur haben sich im Jahr 2022 die Subventionen für fossile Kraftstoffe auf mehr als eine Billion Dollar erhöht – doppelt so viel wie im Jahr 2021. Dazu kamen noch einmal etwa 500 Milliarden Dollar an Ausgaben der Regierungen –

1.500.000.000.000 Dollar an Subventionen für fossile Kraftstoffe Weiterlesen »

Die Sonnenkilometer – eine interessante Analyse des ADAC

Der ADAC hat in einer interessanten Analyse den Begriff „Sonnenkilometer“ kreiert. Was steckt dahinter? Wer sein E-Auto zu Hause mit eigenem Photovoltaik-Strom laden kann, spart besonders viel an CO2-Emissionen und auch an Geld. Im Vergleich zum Laden am öffentlichen Stromnetz reduziert sich mit dem Strom

Die Sonnenkilometer – eine interessante Analyse des ADAC Weiterlesen »

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Nach oben scrollen