Zug

Elektrifizierung der Regionalbahnen: Und woher kommt der grüne Strom?

Der bayerische Ministerpräsident fuhr letzte Woche mit einem Wasserstoffzug durch das Ostallgäu In den zahlreichen Medienberichten wird dabei regelmäßig als Erstes die Frage aufgeworfen: Woher soll der grüne Wasserstoff kommen? Danach werden die Vorzüge einer Elektrifizierung mit Oberleitung gepriesen. Interessant, dass niemand auf die Idee …

Elektrifizierung der Regionalbahnen: Und woher kommt der grüne Strom? Weiterlesen »

Bahnverkehr zwischen der Schweiz und Deutschland: Kein Anschluss nach diesem Tunnel

Vor 25 Jahren galt der „Vertrag von Lugano“ als gemeinsames Projekt, um endlich die drei wichtigsten Bahnstrecken zwischen der Schweiz und Deutschland zu verbinden. Dabei galt insbesondere dem 182 Kilometer langen vierspurigen Ausbau des Rheintals zwischen Karlsruhe und Basel das besondere Interesse. Wie der „Tagesspiegel“ …

Bahnverkehr zwischen der Schweiz und Deutschland: Kein Anschluss nach diesem Tunnel Weiterlesen »

Emissionsfreie Züge im Regionalverkehr – bald auch am Bodensee?

Die letzten Tage gab es zwei interessante Pressemitteilungen aus unserer Nachbarschaft: Auf den Strecken der Zollern-Alb-Bahnen beginnt der Betrieb eines Wasserstoffzuges der Firma Alstom. Der Wasserstoffzug von Konkurrent Siemens wird  ab 2023 auf der Strecke Augsburg-Füssen im Einsatz sein. Knapp 40 Prozent des deutschen Schienenverkehrs …

Emissionsfreie Züge im Regionalverkehr – bald auch am Bodensee? Weiterlesen »

Zollernalbbahn fährt ab Mai mit Wasserstoff

Ab Mai und bis Dezember wird der Brennstoffzellen-Zug von Corodia Flint von Alstom auf der Zollernalbbahnstrecke  im täglichen Betrieb fahren. Das staatliche Transportunternehmen SWEG wird einen Zug aus der aktuellen Dieselflotte durch das wasserstoffbetriebene Fahrzeug ersetzen.Es geht darum, die Eignung für den täglichen Gebrauch zu …

Zollernalbbahn fährt ab Mai mit Wasserstoff Weiterlesen »

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top