Probefahrt mit dem NEXO

Ein Bericht von Sven Schulz aus unserem Netzwerk:

Kurz vor Weihnachten 2022 bin ich den Hyundai NEXO ( Wasserstoff-Auto ) Probe gefahren. Dazu bin ich nach Jettingen zum Hyundai-Händler gefahren. Dort angekommen habe ich mich erstmal mit dem Verkaufsleiter über Wasserstoff und Autos mit Brennstoffzelle unterhalten und dann den Hyundai NEXO erstmal angeschaut.
Der Hyundai NEXO ist ein SUV mit E-Motor, der über eine Brennstoffzelle, in der Wasserstoff in Elektrische Energie umgewandelt, womit der E-Motor angetrieben wird.
Der Hyundai NEXO ist sehr geräumig , man hat auf den Sitzen vorne wie hinten viel Platz und man sitzt sehr bequem.
Der Kofferraum hat ein Volumen von 461 Litern, ist sehr ordentlich und man kann die Rücklehnen umklappen und hat dann ein Volumen von 1466 Litern. Der Hyundai NEXO lässt sich sehr gut fahren, liegt sehr gut in den Kurven, da er sämtliche Sicherheitsassistenten, die es gibt, an Bord hat. Er ist auch sehr leise, man hört nur ganz leichte Windgeräusche im Auto. Der Hyundai NEXO ist für eine Familie voll alltagstauglich, aus meiner Sicht.

Das beste am Hyundai NEXO, finde ich, ist das Betanken mit Wasserstoff. Dazu bin ich nach Ulm zur einer Wasserstofftankstelle von H2-Mobility gefahren und habe da getankt.
Es ist sehr einfach: Man bestellt sich bei H2-Mobility die H2-Mobility-Tankkarte. Mit der H2-Mobility-Tankkarte schaltet man die Tanksäule frei, nach dem öffnen der Tankklappe von Innen des Autos zieht man die Tankpistole von der Säule ab und steckt sie auf dem Tankstutzen des Auto’s. Nach dem verriegeln der Tankpistole drückt man den Grünen Knopf an der Tanksäule.
Jetzt überprüft die Tanksäule erst mal ob das Tanksystem dicht ist mit ein paar Druckstößen. Wenn alles okay ist Beginnt der Tankvorgang bis die Tanks voll sind, dann hört der Tankvorgang auf und man kann die Tankpistole entriegeln und abziehen in die Tanksäule wieder einhängen. Beleg entnehmen, FERTIG
Das Alles unter 5 Minuten, alles sehr bequem und einfach zu tanken.

Und das allerbeste am Wasserstoffauto ist, man fährt EMISSIONSFREI, es kommt nur Wasserdampf aus dem Auspuff.
Mein Entschluss steht fest, mein nächstes Auto wird ein Wasserstoffauto. Man fährt CO2-neutral, man verbraucht nicht unnütze Ressourcen für schwere Akku’s damit man weit fahren kann.

Foto Quelle ZSW

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Jeden Freitag aktuelle Infos auf unserer Blog-Seite.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top