Total: Energieriese investiert in Brennstoffzellen-Technik

 

löschen???

Total investiert in Wasserstofftechnologie. Der Energiekonzern beteiligt sich an Hyzon Motors, einem Anbieter von Brennstoffzellen-Fahrzeugen. Die Unternehmen gaben die strategische Investition am 9. Oktober in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt. Total sei bestrebt, bis 2050 gemeinsam mit der Gesellschaft Netto-Null-Emissionen zu erreichen, heißt es darin. Daher konzentriere sich der Risikokapitalarm Total Carbon Neutrality Ventures darauf, „Technologien und Lösungen zu finden, zu finanzieren und zu fördern, die zur Schaffung einer kohlenstoffemissionsarmen Zukunft beitragen“. Hyzon Motors wiederum ist ein globaler Anbieter von Nutzfahrzeugen mit Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb, darunter Schwerlastwagen, Busse und Reisebusse. Das Unternehmen wurde  als Spin-off von Horizon Fuel Cell Technologies mit Sitz in Singapur gegründet und vermarktet Wasserstofftechnologien für Anwendungen im Transportsektor 

(Mitteilung von H2 Energy)

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Wir informieren jeden Freitag über die neuesten Beiträge unseres Blogs.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top