Wasserstofftankstelle

Toyota plant 1600 Wasserstoff-PKW für die Schweiz – „H2 Energy Solutions“ will für das Tankstellennetz sorgen

Vierzig Prozent der CO2-Emissionen in der Schweiz verursacht der Verkehr, mehr als z.B. die dortige Industrie oder die Haushalte. Mit dem Aufbau einer Tankstellen-Infrastruktur für wasserstoffbetriebene PKW und LKW will die H2 Energy Solutions GmbH mit dem Rückenwind von Toyota das „Henne-Ei-Problem“ lösen: Denn ähnlich …

Toyota plant 1600 Wasserstoff-PKW für die Schweiz – „H2 Energy Solutions“ will für das Tankstellennetz sorgen Weiterlesen »

Elektrifizierung der Regionalbahnen: Und woher kommt der grüne Strom?

Der bayerische Ministerpräsident fuhr letzte Woche mit einem Wasserstoffzug durch das Ostallgäu In den zahlreichen Medienberichten wird dabei regelmäßig als Erstes die Frage aufgeworfen: Woher soll der grüne Wasserstoff kommen? Danach werden die Vorzüge einer Elektrifizierung mit Oberleitung gepriesen. Interessant, dass niemand auf die Idee …

Elektrifizierung der Regionalbahnen: Und woher kommt der grüne Strom? Weiterlesen »

Landkreis Lindau bringt den Wasserstoff an den Bodensee

Das vom Landkreises Lindau beantragte Projekt „HyAllgäu-Bodensee“ erhält vom Bundesverkehrsministerium eine Förderung von 400.000 €. Im Juli präsentierte noch das Vorläufer-Projekt HyAllgäu in Kempten seine exzellenten Ergebnisse: 1000 Tonnen Wasserstoff können jährlich im Klärwerk Kempten, in der Müllverbrennungsanlage des ZAK, über Wasserkraft und Windenergie aus …

Landkreis Lindau bringt den Wasserstoff an den Bodensee Weiterlesen »

Wasserstoff kommt … und wo bleiben die Fachkräfte?

Ein Beitrag von Christian Machens (Netzwerkpartner Efficientics) Fachspezifische Trainings sind extrem wichtig. Vor allem, wenn es um Fragen der Sicherheit geht. Die Einführung von Wasserstoff als (relativ) neuen Energieträger in den verschiedensten Anwendungen und als „Energievektor“ in der Sektorenkopplung ist nur möglich, wenn die Besonderheiten …

Wasserstoff kommt … und wo bleiben die Fachkräfte? Weiterlesen »

Eine Milliarde Euro für umweltfreundliche Busse im ÖPNV

Die Europäische Kommission hat die Förderung alternativer Antriebsoptionen im Personenverkehr beihilferechtlich genehmigt. Demnach können Batterie-, Brennstoffzellen- und Batterieoberleitungsbusse sowie die dafür erforderliche Infrastruktur und Machbarkeitsstudien gefördert werden. Konkret handelt es sich um die technologieneutrale „Richtlinie zur Förderung alternativer Antriebe von Bussen im Personenverkehr“. Für das Umstellen …

Eine Milliarde Euro für umweltfreundliche Busse im ÖPNV Weiterlesen »

Blackout – was haben wir dazu gelernt?

Vor fast 10 Jahren hat Marc Elsberg in seinem exzellent recherchierten Technik-Thriller die dramatischen Folgen eines anhaltenden Stromausfall geschildert. In der Fernsehreportage „Black-Out – Die Illusion vom Notstrom“ wird der Frage nachgegangen, ob wir seitdem dazu gelernt haben, konkret:  Sind wir auf einen Blackout vorbereitet? Die …

Blackout – was haben wir dazu gelernt? Weiterlesen »

Wasserstoff in Kelheim – 80 neue Arbeitsplätze

Kehlheim will zur Drehscheibe für die bayerische Wasserstoffinfrastruktur werden   Wie die Wirtschaftszeitung berichtet, soll auf dem Gelände der ehemaligen Süd-Chemie der Donau H2UB entstehen, ein Wasserstoffkonzept für die Region und darüber hinaus. Das englische Wort „Hub“, Dreh- und Angelpunkt, stehe dafür, dass von Kelheim …

Wasserstoff in Kelheim – 80 neue Arbeitsplätze Weiterlesen »

Wasserstoff tanken in Schwaben und Oberbayern – Fehlanzeige

Ein Blick auf die Karte H2-live spricht Bände: Der Westen der Republik – von Stuttgart über Frankfurt nach NRW und weiter bis nach Holland – ist schon recht gut mit Wasserstofftankstellen versorgt. Aufgrund der hohen Reichweite und der kurzen Tankzeit braucht es nur wenige Tankstellen. …

Wasserstoff tanken in Schwaben und Oberbayern – Fehlanzeige Weiterlesen »

Kempten: Wasserstoff-Bus und PKW wären da – jetzt fehlen noch Tankstelle, Elektrolyseur und genügend Abnehmer

Ihre Hausaufgaben zum Thema „HyAllgäu“ haben Kempten und der Landkreis Oberallgäu gemacht: Die Produktion von grünem Wasserstoff kann dort gelingen, genügend Abnehmer sind theoretisch da. Note 1 für die umfangreiche Machbarkeitsstudie haben sich die Kommunen also verdient. So ließ es sich auch Minister Aiwanger nicht …

Kempten: Wasserstoff-Bus und PKW wären da – jetzt fehlen noch Tankstelle, Elektrolyseur und genügend Abnehmer Weiterlesen »

Auch Renault setzt auf Wasserstoff: Transporter ab dem Ende des Jahres

Renault wird ab Ende des Jahres Kleintransporter und Kleinbusse mit Brennstoffzelle anbieten.  Mit dem Wasserstoff/Brennstoffzellen-Antrieb erhalten die Fahrzeuge eine Reichweite von bis zu 500 km und können in wenigen Minuten wieder aufgetankt werden. Vor kurzem hat der Stellantis Konzern mit seinen Marken Opel, Peugeot und …

Auch Renault setzt auf Wasserstoff: Transporter ab dem Ende des Jahres Weiterlesen »

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top