Fahrzeuge

Streetscooter – es geht weiter!

Leise und emissionsfrei Pakete in die Innenstädte und Wohnviertel liefern – in vielen Städten sind die gelben Elektrotransporten schon zu sehen. 2010 entstanden aus einer Forschungsinitiative der beiden RWTH Professoren Schuh und Kampker die ersten elektrisch betriebenen Fahrzeuge. Die Deutsche Post hatte zu dieser Zeit …

Streetscooter – es geht weiter! Weiterlesen »

H2-Transporter aus Schwaben mit großer Reichweite

Die Firma Quantron aus Gersthofen macht Ernst: Für einen emissionsfreien Gütertransport bei Langstrecken bietet sie jetzt den „Q-Light“ an. Dabei können beispielsweise Logistikunternehmen oder Lieferanten zwischen verschiedenen Ausführungen wählen, egal ob ihnen das zulässige Gesamtgewicht von 3, 5 Tonne genügt oder sie doch lieber auf …

H2-Transporter aus Schwaben mit großer Reichweite Weiterlesen »

Blackout – erste Länder befürchten Strom-Einschränkungen für E-Autos

Für britische Hauhalte und Ladestationen am Arbeitsplatz könnte es bereits im Mai nächsten Jahres soweit sein: an täglich neun vorgeschriebenen Stunden – sowohl vormittags als auch nachmittags ab 16 Uhr – können dann E-Autos dort nicht mehr geladen werden. Wer darauf angewiesen ist, muss öffentliche …

Blackout – erste Länder befürchten Strom-Einschränkungen für E-Autos Weiterlesen »

Toyota plant 1600 Wasserstoff-PKW für die Schweiz – „H2 Energy Solutions“ will für das Tankstellennetz sorgen

Vierzig Prozent der CO2-Emissionen in der Schweiz verursacht der Verkehr, mehr als z.B. die dortige Industrie oder die Haushalte. Mit dem Aufbau einer Tankstellen-Infrastruktur für wasserstoffbetriebene PKW und LKW will die H2 Energy Solutions GmbH mit dem Rückenwind von Toyota das „Henne-Ei-Problem“ lösen: Denn ähnlich …

Toyota plant 1600 Wasserstoff-PKW für die Schweiz – „H2 Energy Solutions“ will für das Tankstellennetz sorgen Weiterlesen »

Emissionsfreie Mobilität – Zuckerbrot oder Peitsche?

In Wahlzeiten warnen bestimmte Parteien vor jeglicher Art von Verboten. „Sie schaden der Wirtschaft!“ heißt es dann vor allem aus der Autoindustrie, oder „sie verhindern Innovationen!“ Doch stimmt das? Ein Blick zurück zeigt gerade am Beispiel von Fahrzeugen, dass ihr hoher Sicherheitsstandard und ihre technische …

Emissionsfreie Mobilität – Zuckerbrot oder Peitsche? Weiterlesen »

Landkreis Lindau bringt den Wasserstoff an den Bodensee

Das vom Landkreises Lindau beantragte Projekt „HyAllgäu-Bodensee“ erhält vom Bundesverkehrsministerium eine Förderung von 400.000 €. Im Juli präsentierte noch das Vorläufer-Projekt HyAllgäu in Kempten seine exzellenten Ergebnisse: 1000 Tonnen Wasserstoff können jährlich im Klärwerk Kempten, in der Müllverbrennungsanlage des ZAK, über Wasserkraft und Windenergie aus …

Landkreis Lindau bringt den Wasserstoff an den Bodensee Weiterlesen »

Nichts ist unmöglich: Bald bietet Toyota zwei wasserstoffbetriebene Mittelklassewagen an

Ungeachtet der hohen Preise, die beispielsweise auch deutsche Premium-Hersteller für ihre Elektro-PKW verlangen, war bisher die Kritik der Medien an den vergleichsweise moderaten Preisen der beiden zur Zeit bekanntesten Brennstoffzellen-Fahrzeuge Mirai (Toyota) und Nexo (Hyunda) besonders laut. Jetzt kontert zunächst Toyota mit zwei Fahrzeugen aus …

Nichts ist unmöglich: Bald bietet Toyota zwei wasserstoffbetriebene Mittelklassewagen an Weiterlesen »

Was hat der Krieg in Afghanistan mit unserer Mobilität zu tun?

Auf den ersten Blick eine verrückte Frage, die auch in den aktuellen Nachrichten kaum thematisiert wird. Es lohnt sich aber darüber nachzudenken. Unsere weltweite Mobilität und der Transport von Gütern, ob mit dem Auto, LKW, Bus, Schiff, Flugzeug und vielfach auch mit der Eisenbahn, hängen …

Was hat der Krieg in Afghanistan mit unserer Mobilität zu tun? Weiterlesen »

Blackout – was haben wir dazu gelernt?

Vor fast 10 Jahren hat Marc Elsberg in seinem exzellent recherchierten Technik-Thriller die dramatischen Folgen eines anhaltenden Stromausfall geschildert. In der Fernsehreportage „Black-Out – Die Illusion vom Notstrom“ wird der Frage nachgegangen, ob wir seitdem dazu gelernt haben, konkret:  Sind wir auf einen Blackout vorbereitet? Die …

Blackout – was haben wir dazu gelernt? Weiterlesen »

Hyperhybrid aus dem Ländle für die Welt

Unter dieser Schlagzeile berichtet die Kronenzeitung über die faszinierenden Entwicklungen der Firma Obrist aus Dornbirn. Die traditionellen Fahrzeughersteller verwenden für Ihre Hydrid-Fahrzeuge den klassischen 4- oder 6-Zylinder Motor, mit einer Leistung von 130 kW, bei manchen Fahrzeugen sogar mehr als  250 kW. In das Getriebe …

Hyperhybrid aus dem Ländle für die Welt Weiterlesen »

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top