Fahrzeuge

Wer den Schienenverkehr ohnehin schon elektrifiziert hat, kann jetzt auch die USA beliefern

Das Schweizer Schienennetz ist zu 100 Prozent elektrifiziert – in den USA nicht einmal zu 1 Prozent. Auch Deutschland gibt mit seinen 61 Prozent ein klägliches Bild ab, zumal es mit seinem Schienennetz nach Belgien (86 %), den Niederlanden (76 %), Schweden (75 %), Österreich …

Wer den Schienenverkehr ohnehin schon elektrifiziert hat, kann jetzt auch die USA beliefern Weiterlesen »

Wenn Große sich zusammentun

Gute Zusammenarbeit: Iveco und Hyundai   Die IAA ist ein guter Anlass für die beiden Firmen, um jetzt ein weiteres, gemeinsam entwickeltes Wasserstoff-Fahrzeug vorzustellen. „IVECO eDaily Fuel Cell Electric Vehicle“ nennt sich die emissionsfreie Fortsetzung des bisher meist verkauften Transporters von Iveco, zu dem Hyundai …

Wenn Große sich zusammentun Weiterlesen »

California Dreaming: Keine E-Autos laden zwischen 16h und 22h!

Wieder einmal wird das als Traumland bekannte Kalifornien von einer massiven Hitzewelle bedroht. Zu den klassischen Stromfressern Klimaanlagen kommen jetzt auch noch die Elektroautos dazu, die den Stromversorgern den Schweiß auf die Stirn treiben: Wie können wir einen großflächigen Stromausfall verhindern? Nach einem Bericht des …

California Dreaming: Keine E-Autos laden zwischen 16h und 22h! Weiterlesen »

Wider das Henne-Ei-Problem

Toyota, CaetanoBus und  der Energiedienstleister GP Joule tun sich zusammen So könnten lokale Wasserstoff-Ökosysteme dazu beitragen, die Dekarbonisierung des Verkehrs zu beschleunigen: Der eine – GP Joule – kümmert sich um ausreichend Grünen Wasserstoff, die Verteilung und den Ausbau der Infrastruktur für Wasserstofftankstellen, während CaetanoBus …

Wider das Henne-Ei-Problem Weiterlesen »

Jahresdurchschnittswerte und die Energiewende

Analysen zur Energie- und Mobilitätswende basieren weitestgehend auf Jahresdurchschnittswerten. Damit wird aber die Situation sehr irreführend beschrieben! Der Anteil grünen Stroms lag in Deutschland im letzten Jahr bei knapp 46 Prozent. 2020 waren es noch 50 Prozent, dieses Jahr könnten es sogar mehr als 50% …

Jahresdurchschnittswerte und die Energiewende Weiterlesen »

Weltpremiere: Niedersachsen schreibt mit 14 Wasserstoffzügen „Eisenbahn-Geschichte“

Im März 2022 hatten wir bereits stolz berichtet, dass ab 2024 endlich auch im Allgäu ein mit Wasserstoff betriebener Zug eingesetzt wird. Seine Vorteile: Rund 1000 Kilometer Reichweite und damit genug für das übliche Tagessoll, keine langwierigen Genehmigungsverfahren u.a. wegen Eingriffen in die Landschaft bei …

Weltpremiere: Niedersachsen schreibt mit 14 Wasserstoffzügen „Eisenbahn-Geschichte“ Weiterlesen »

Schlagzeilen sind oft irreführend!

So mancher Bericht führt zu ganz anderen Erkenntnissen, wenn man ihn genau liest und hinterfragt.   Das  Interview in Finanzen.ch  mit der folgenden Schlagzeile ist dafür ein schönes Beispiel: Empa-Forscher: Für Pkw sind synthetische Treibstoffe nur am Rande von Bedeutung Auf die Frage nach dem Sinn …

Schlagzeilen sind oft irreführend! Weiterlesen »

Nachgerechnet: E-Mobilität mit Strom, Wasserstoff oder eFuels – was ist besser?

Bei einer ganzheitlichen Betrachtung der Kosten – inklusive Speicherung und Transport –  werden die Unterschiede zwischen  Strom, Wasserstoff oder eFuels für elektrische Antriebe sehr klein. Die in den Medien weit verbreiteten Analysen gehen alle davon aus, dass der Strom zur Herstellung von Wasserstoff oder von eFuels …

Nachgerechnet: E-Mobilität mit Strom, Wasserstoff oder eFuels – was ist besser? Weiterlesen »

€ 4,50 für einen Liter eFuel! Stimmt das?

4,50 € pro Liter sollen klimaneutrale, synthetische Kraftstoffe, die sogenannten eFuels, kosten, so die Berechnung vieler Experten. Das ist natürlich ideales Futter für die Medien und immer gut für Schlagzeilen. Der ADAC hat dazu kürzlich einen umfangreichen Bericht veröffentlicht. Die dort gezeigte Grafik des VDE unterstützt diese …

€ 4,50 für einen Liter eFuel! Stimmt das? Weiterlesen »

🎥 Von der Eröffnung des Obrist Tech Center in Lindau – und wie man CO2-negativ fährt

Nach der Begrüßung – u.a. durch Lindaus Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons – erklärt Frank Obrist ab 6:20 min, wie es  funktioniert, wenn man mit dem Auto CO2-negativ fährt. Foto: h2connect.eco  Petra Boeger (aufgenommen während der Woche des Wasserstoffs in Lindau)

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top