Förderung

Schweiz stellt Flächen kostenlos zur Verfügung

Die Schweiz stellt Flächen an Ihren Nationalstraßen kostenlos für Photovoltaik zur Verfügung, wie PV Magazine im August berichtet. Damit soll mehr lokaler Strom durch Entwickler erzeugt werden können, ohne langwierige Verfahren und zu erschwinglichen Kosten. Auch an Schallschutzwänden entlang der schweizerischen Bahnlinien sollen demnach vermehrt …

Schweiz stellt Flächen kostenlos zur Verfügung Weiterlesen »

Mit dem E-Auto in den Urlaub fahren

Wie gut funktioniert das? Ziemlich gut, außer man will nach Kroatien fahren. Der ADAC hat in einer aktuellen Analyse die Verfügbarkeit von Ladestationen in Europa untersucht.  Die skandinavischen Länder und Holland sind Spitze. Deutschland, Österreich und die Schweiz sind ebenfalls gut versorgt. Auch in Frankreich …

Mit dem E-Auto in den Urlaub fahren Weiterlesen »

Ladeinfrastruktur: Warum sich Verkehrs- und Energieminister streiten

Nach aktuellen Berichten herrscht bei den gerade laufenden Gesetzesvorhaben zur Ladeinfrastruktur Streit zwischen dem Verkehrsministerium und dem Energie- und Klimaministerium. Worum geht es dabei? Verkehrsminister Wissing muss schnell die Ladeinfrastruktur für die E-Fahrzeuge ausbauen um seine Klimaschutzziele zu erreichen: 15 Millionen PKW sollen in spätestens acht …

Ladeinfrastruktur: Warum sich Verkehrs- und Energieminister streiten Weiterlesen »

Bundesminister Wissing übergibt Förderbescheid an Landkreis Lindau

Herzlichen Glückwunsch an das Landratsamt Lindau Dr. Volker Wissing, Bundesminister für Digitales und Verkehr: „Mit dem regionalen Ansatz von HyLand bringen wir Wasserstoff in die Fläche und helfen 30 weiteren Regionen dabei, Konzepte für eine lokale Wasserstoffwirtschaft zu erarbeiten. Insbesondere freut es mich, dass wir …

Bundesminister Wissing übergibt Förderbescheid an Landkreis Lindau Weiterlesen »

Miteinander geht’s schneller und günstiger

Jeder kann sich heutzutage selbst mit günstiger Energie versorgen. Die Umsetzung kann aber durchaus zu einem zeitintensiven Hobby für die kommenden Jahre werden: Mehrere Gespräche in großen Abständen mit überlasteten Energieberatern führen; Angebote von unwilligen Handwerkern und Lieferanten einholen und vergleichen; Termine planen; Genehmigungen und …

Miteinander geht’s schneller und günstiger Weiterlesen »

Solarpflicht – erst Zuckerbrot dann Peitsche!

Seit dem 1.Mai besteht für alle Neubauten in Baden-Württemberg eine Solarpflicht. Sechzig Prozent der für Solar geeigneten Dachfläche müssen mit einer Photovoltaik- oder einer Solarthermie-Anlage belegt werden. Ab dem kommenden Jahr gilt diese Pflicht auch bei grundlegenden Dachsanierungen von Bestandsbauten. Warum brauchen wir eine Solarpflicht? …

Solarpflicht – erst Zuckerbrot dann Peitsche! Weiterlesen »

Kompetente Informationen sind der halbe Erfolg

Die NOW GmbH – eine Organisation des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr – ist kompetente Beraterin, leidenschaftliche Netzwerkerin, engagierte Unterstützerin. Das  Team umfasst über 130 Fachleute aus den Bereichen Ingenieurtechnik (u. a. Umwelttechnik, Fahrzeug- und Maschinenbau, Wirtschaft), Geografie, Betriebswirtschaft, Politik-, Sozial- und Kommunikationswissenschaften. Mit diesem Fachwissen …

Kompetente Informationen sind der halbe Erfolg Weiterlesen »

Wasserstoff-Busse: Der Wettbewerb findet in NRW statt – zieht Bayern bald nach?

Knapp 60.000 Einwohnner hat die Stadt Hürth. Und trotzdem kann sie sich in einer „Disziplin“ als Europas Vizemeisterin fühlen: Mit 16 Wasserstoff-Bussen, die sämtliche Stadtbuslinien bedienen, liegt nur noch das 70 km entfernte und sechsmal so große Wuppertal bei der Anzahl ihrer H2-Busse knapp darüber. …

Wasserstoff-Busse: Der Wettbewerb findet in NRW statt – zieht Bayern bald nach? Weiterlesen »

E-Autos profitabel produzieren

Mit einem Gewinn von 3,3 Milliarden Euro im ersten Quartal diesen Jahres zeigt Tesla der etablierten Autoindustrie, wie man es machen muss. Während die etablierte Autoindustrie mit den hohen Kosten für batterie-elektrische Fahrzeuge hadert und immer lauter nach Subventionen durch den Steuerzahler ruft – trotz …

E-Autos profitabel produzieren Weiterlesen »

Beste Erfahrungen mit Brennstoffzellenbussen: Köln stockt sie deshalb von 52 auf 160 auf

Der Bund fördert 108 Brennstoffzellen-Busse für den ÖPNV der RVK mit fast 33 Millionen Euro Trotz des großen Verkehrsgebietes um Köln und Bonn werden von der Verteilung der zunächst 79 Busse gerade auch die kleinen und mittleren Städte profitieren. Hier kommen die Vorteile der größeren …

Beste Erfahrungen mit Brennstoffzellenbussen: Köln stockt sie deshalb von 52 auf 160 auf Weiterlesen »

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top