Der neue Elektro-Käfer?

nein – das ist der Ora Funky Cat des chinesischen Herstellers Great Wall.

In einem Fahrbericht zeigen sich die Journalisten von electrive.net sehr angetan von dem Neuling aus China.

Ihr Fazit:

„Es wird also deutlich, dass der Ora Funky Cat mehr Fahrspaß als Praktikabilität vermittelt. Dazu passt die avisierte „Mode- und Lifestyle-orientierte Zielgruppe“. Die BMW-Marke Mini und der Fiat 500 sprechen eine ähnliche, wenn nicht sogar die gleiche Zielgruppe an. Doch den Kultstatus hat die neue Marke aus dem Fernen Osten noch nicht erlangt und wird es vermutlich auch nicht. Aber: Dank der Optik könnte das Modell viele Herzen erobern und hat das Zeug zum Sympathieträger“

Wer hätte das gedacht: chinesische Autos erhalten Kultstatus. Bislang war das immer die Domäne der europäischen Autohersteller

Dazu passt auch die aktuelle Meldung über einen der führenden chinesischen Hersteller von Mobil-Telefonen: Xiaomi wird nächstes Jahr mit einem E-Auto auf den Markt kommen.

Noch nachdenklicher stimmt allerdings die Aussage des Auto-Experten Dudenhöfer in einem Interview im Handelsblatt:

„Aus meiner Sicht ist Tesla nicht mehr der absolute Innovationsführer beim Elektroauto. In Bezug auf Software, autonomes Fahren und Batterieleistung erscheinen mir die Chinesen zurzeit besser.“

Und wo bleibt da die so traditionsreiche deutsche und europäische Autoindustrie?

 

Bild: Ora-Motors

 

 

 

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Jeden Freitag aktuelle Infos auf unserer Blog-Seite.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Kommentar zu „Der neue Elektro-Käfer?“

  1. Den Elektrokäfer würde ich auf jeden Fall kaufen. Das Design ist absolut gelungen. Ich habe mich schon immer gefragt ob Elektriker statt Mechaniker ein Elektroauto reparieren müssen? Denn die Batterie ist ja elektrisch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top