Der See für alle!

von Petra Boeger:

Eingebettet in eine atemberaubende Naturkulisse spielt der Bodensee nicht nur als überregionaler Trinkwasserspeicher eine zentrale Rolle. Die Region ist auch Lebensraum für mehr als vier Millionen Menschen,  hoch innovativer Wirtschaftsraum und beliebtes Erholungsgebiet. Im Rahmen unserer Machbarkeitsstudie für eine klimaneutrale Schifffahrt haben wir viele Interviews mit Anwohnern geführt und Einblicke in ihre Wünsche und Sorgen erhalten.

In den Gesprächen wurde deutlich, dass Klimaschutz nicht nur wichtig, sondern unverzichtbar ist.

Ein wichtiges Thema ist der Wunsch nach umweltfreundlichen Alternativen, um die Wasserverschmutzung, den Wellenschlag und die Lärmbelastung auf dem Bodensee zu reduzieren. Anwohner wünschen sich Maßnahmen, die den ökologischen Fußabdruck der Schifffahrt minimieren und gleichzeitig die Lebensqualität am See sicher stellen. Dabei gehört Lärm nicht zur Lebensqualität.

Für die jüngere Generation wünschen sie sich mehr klimafreundliche Freizeitangebote im, am und auf dem Bodensee.

Die Vision ist, den Bodensee auch für zukünftige Generationen attraktiv zu erhalten und so eine nachhaltige Verbindung zwischen Mensch und Natur zu schaffen.

Der See für alle! Heute und morgen.

Foto: Petra Boeger

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Jeden Freitag aktuelle Infos auf unserer Blog-Seite.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top