Drei neue Wasserstoff-LKW bei Migros

Unter der Überschrift „Bye-bye Diesel“ kündigt Migros, eines der größten Schweizer-Handelsunternehmen,  seine wachsenden Anstrengungen zur CO2-Reduzierung an.  Alle alternativen Antriebe sind in der Anschaffung zwar deutlich teurer als der klassische Diesel.  Doch Wasserstoff- und der Elektro-LKW sind von der Schwerverkehrsabgabe befreit und damit wieder rentabel. Interessant die Aussagen des Logistik-Leiters: E- LKW mit Batterie reichen für die innerstädtische Logistik, die mit Wasserstoff sind ideal für die langen Strecken und das mit den Tankstellen passt auch.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Wir informieren jeden Freitag über die neuesten Beiträge unseres Blogs.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top