Klimawandel? Kein Problem!

UN Generalsekretär Guterres fehlen die Worte. Keiner hört zu. Zu Hause bei den Investoren scheint ja noch alles ganz in Ordnung zu sein. Die Klimakrise zeigt ihre Wirkung weit entfernt.

Da die Renditen für neue Energien scheinbar noch unberechenbar sind legt sich keiner gerne fest und investiert völlig ungeniert in weitere Öl- und Gasbohrungen.

Nun ist der Preis für erneuerbare Energien schon seit 2021 unter das Niveau der fossilen Energien gefallen. Liebe Investoren: wacht endlich auf! Die Disruption kommt langsam aber beständig. Bald erlebt Ihr unsanft, dass über Nacht keiner mehr eure teure dreckige Energie kauft.

Laut der Studie einer internationalen Unternehmensberatung hatten im Januar 2023 erst 29 von 291 aller bisher angekündigten Projekte zur Herstellung und Verteilung von Wasserstoff eine erteilte Investitionsfreigabe (FID). Heute ist der richtige Zeitpunkt umzulenken und alle Kraft auf die neuen Technologien zu setzen. Damit minimiert Ihr euer Risiko im Umkehrschluss wesentlich besser, als weiterhin an fossilen Energien festzuhalten.

Was habt Ihr noch nicht verstanden? Wir erklären es Euch gerne. Wenn wir alle Investitionen jetzt in erneuerbare Energien lenken, anstatt die fossilen Anlagen immer wieder zu ersetzen, dann entstehen keine höheren Kosten aber Ihr könnt teilhaben an dieser profitablen Veränderung. Wir sitzen alle auf dem selben Ast. Hört bitte auf ihn weiter abzusägen! Die weltweiten Schäden hinterher wieder zu beheben wird übrigens für uns alle sehr teuer.

Nun wünsche ich allen Investoren und Energieunternehmen viel Vernunft bei den Gesprächen auf der COP28 in Dubai. Antonio Guterres sagt zu Recht: Die Maßnahmen sind alle bekannt. Jetzt müssen wir endlich in die Umsetzung gehen. Bitte trefft die positiven Investitionsentscheidungen jetzt!

 

Titelbild: United Nations – Antonio Guterres (rechts im Bild mit Mütze) in der Antarktis im November 2023

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Jeden Freitag aktuelle Infos auf unserer Blog-Seite.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top