Kressbronn: Solche Pioniere braucht das Land!

Seine Zuversicht, dass irgendwann all die Genehmigungen und Anträge für seine geplante Agri-Photovoltaik abgeschlossen sein würden, hat Hubert Bernhard auch bei unserem Besuch im April 2021 behalten – siehe Beitragsbild. Damals sah der dafür vorgesehene Platz noch so aus:

Doch jetzt im Mai 2022 – ausgerechnet an einem Freitag, den 13. – gingen sein lang gehegter Wunsch und Plan in Erfüllung. In Anwesenheit von Ministerpräsident Winfried Kretschmann wurde die Anlage, die gleichzeitig Forschungsprojekt des Freiburger Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ist, eröffnet.

Ab jetzt erntet der rührige Landwirt nicht nur Äpfel, sondern auch eigenen Strom – und wichtige Erfahrungen. Zusätzlich hoffen alle Beteiligten des Projektes, dass künftig vielleicht sogar der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, Pflanzenkrankheiten und Schädlingsbefall reduziert werden kann.

Insbesondere weist der Ministerpräsident aber darauf hin:

„Mit dem Projekt soll zum Beispiel herausgefunden werden, wie Agri-PV-Anlagen in Sonderkulturen bei Wetterereignissen wie Hagel, Starkregen oder Nachtfrösten helfen oder wie sich der Ernteertrag entwickelt“

 

 

Foto: © Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Wir informieren jeden Freitag über die neuesten Beiträge unseres Blogs.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top