Wechselt die Schweizer Bodenseeschifffahrt vom Diesel zu Wasserstoff?

Möglicherweise ist die SBS der ideale Partner, nach dem die Firma FPT aus Arbon sucht. Denn diese arbeitet gerade an Wasserstoff-Brennstoffzellen, welche als Energielieferant für die Motorschiffe auf dem Bodensee besonders geeignet wären. Immerhin ist das Thema – nämlich der mögliche Umstieg auf Wasserstoff – bereits im zuständigen Verwaltungsrat besprochen worden. Dort möchte man aber zunächst einmal wissen, wieviel dieser Umstieg kosten würde und ob es dabei technische Hürden gibt, die dann bedacht werden müssten. 

Die Beschäftigung mit möglichst emissionsfreier Antriebstechnik im Schiffsverkehr scheint jedenfalls allmählich Fahrt aufzunehmen – nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass rund 90 Prozent des weltweiten Warenverkehrs per Schiff transportiert wird. Umso erfreulicher, wenn dabei auch der Personenverkehr in unserer Region und dem  vielbefahrenen Bodensee mitbedacht wird

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Wir informieren jeden Freitag über die neuesten Beiträge unseres Blogs.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top