Erste schwäbische Wasserstoffbusse

Jetzt ist es soweit: Ein erster Serienauftrag für 75 Wasserstoffbusse geht an Mercedes.

Wie electrive.net berichtet, möchten die Verkehrsbetriebe RNV (Rhein-Neckar-Verkehr) im großen Maßstab in diese Zukunftstechnologie einsteigen und ab 2032 mit der ganzen Flotte vollständig emissionsfrei fahren.

Mit grosser Reichweite und kurzen Standzeiten an der Tankstelle besitzen Wasserstoffbusse die optimale Technologie für den emissionsfreien Betrieb sowohl  im öffentlichen Nahverkehr als auch im Fernverkehr.

Nach mehreren Ankündigungen ist es nun soweit, dass die ersten E-Citaro Fahrzeuge im Jahr 2023 ausgeliefert werden können. Als Brennstoffzellen kommen vermutlich die im Toyota Mirai verbauten Systeme zum Einsatz. Daimler hatte Mitte 2022 eine derartige Vereinbarung mit Toyota geschlossen.

Der Betriebshof in Heidelberg wird um eine Wasserstofftankstelle von H2 Mobility Deutschland erweitert, die auch der Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Bleibt zu hoffen, dass sich nun auch viele weitere Verkehrsbetriebe diesem Beispiel anschließen, insbesondere deshalb, weil die Anschaffung der Busse gerade massiv staatlich gefördert wird.

 

Titelbild: electrive.net

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Jeden Freitag aktuelle Infos auf unserer Blog-Seite.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top