OBRIST: Weiter, billiger – und sogar mit negativem CO2-Fußabdruck

In einem Beitrag der TV-Reihe „Planet Zukunft“ wird anschaulich gezeigt, wie es der umgebaute Tesla als „HyperHybrid“ schafft,

  • rund 1000 km zu fahren
  • bei entsprechender Verkaufszahl rund 20.000 Euro zu kosten und
  • beim Fahren sogar CO2 einzusparen

Es wird erklärt, wie es gelingt, pro gefahrenem Kilometer sogar 24 Gramm CO2 einzusparen – und er zeigt, wie in den Sonnenregionen unserer Erde aus CO2 und Wasserstoff erneuerbares Methanol für den Generator seines HyperHybrid-PKW gewonnen werden kann.

Bild: h2connect.eco (Petra Boeger)

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Jeden Freitag aktuelle Infos auf unserer Blog-Seite.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Sie haben Fragen zum Projekt oder zu Wasserstoff im Allgemeinen? Sie möchten Wasserstoff in Ihrer Region unterstützen oder von Ihren Erfahrungen berichten? Sie möchten zu unserem Projekt beitragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Scroll to Top